Gewählt: Nominierung als Direktkandidatin für den Wahlkreis 62

Heidensee. Mit überwältigender Mehrheit haben mir die Delegierten des Bundestagswahlkreises 62  –  Dahme Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I bei der Wahlkreiskonferenz am vergangen Freitag ihr Vertrauen geschenkt. 

Ich möchte auch in Zukunft die Interessen des Wahlkreises 62 auf Bundesebene vertreten, ihn mit all seinen Besonderheiten und herausragenden Menschen präsentieren. Ich möchte gestalten und die Region für die anstehenden Transformationsprozesse aufstellen und so für eine gute Zukunft vorbereiten. In den Mittelpunkt möchte ich dafür die Themen ökologisch nachhaltige Transformation, Umsetzung des Strukturstärkungsgesetzes, Investitionen in die Infrastruktur für eine gute Zukunft mit starkem sozialen Zusammenhalt stellen. Für den Wahlkampf und die Menschen in unserer Region brenne ich. Ich werde von Ort zu Ort und Tür zu Tür gehen werde, um die Menschen für unsere Ziele zu gewinnen – von Königs Wusterhausen bis zum Spreewald und von Luckenwalde über Rangsdorf bis Lübbenau. 

Ich bedanke mich herzlich bei den Delegiert*innen des Wahlkreises 62 für das Vertrauen und freue mich jetzt auf einen spannenden Wahlkampf. Auf geht’s!