Mein
Wahlkreis

Teltow-Fläming

Der Landkreis Teltow-Fläming ist eine der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen in ganz Ostdeutschland. Viele dort ansässige Unternehmen tragen zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Hier gehören die Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Zossen, Am Mellensee, Rangsdorf, Nuthe-Urstromtal, Baruth, Trebbin, sowie das Amt Dahme und der Niedere Fläming zu meinem Wahlkreis. Der gesamte Landkreis ist 2092 Quadratkilometer groß und grenzt im Norden an Berlin, im Osten an den Landkreis Dahme-Spreewald, im Süden an den Landkreis Elbe-Elster, im Südwesten an das Land Sachsen-Anhalt und im Westen an den Landkreis Potsdam-Mittelmark. Insgesamt leben in Teltow-Fläming rund 160.000 Einwohnerinnen und Einwohner. 

Der Landkreis Teltow-Fläming zeichnet sich durch seinen ländlich-idyllischen Süden und seinen industriell geprägten Norden aus. Mit rund 100.000 Hektar wird ein Großteil der Fläche des Landkreises Teltow-Fläming landwirtschaftlich genutzt oder ist mit insgesamt 80.000 Hektar von Wald bedeckt. Die Region zeichnet sich durch eine wasserreiche Landschaft aus: Hier gibt es über 20 Seen mit einer Größe von über zehn Hektar sowie mehrere Flüsse, darunter die Nuthe, die Nieplitz und die Dahme. Die starke Wirtschaftsstruktur Teltow-Flämings zeichnet sich durch wichtige Standorte der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie, des Automobil- und Flugzeugbaus, sowie der Biotechnologie aus, womit der Landkreis im gesamtdeutschen Vergleich einen Spitzenplatz einnimmt. Hier haben seit Jahrzehnten sowohl Großbetriebe als auch kleine und mittlere Firmen ihr Zuhause gefunden. Der Landkreis ist an eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur, nationale und internationale Verkehrssysteme, den Personen- und Güterverkehr sowie den Flughafen Berlin-Brandenburg angeschlossen.

Kontakt

Wahlkreisbüro Luckenwalde (Teltow-Fläming)


Tel.: 0175 699 4684
E-Mail:

Anschrift:

Am Markt 33
14943 Luckenwald

Lübbenau/Oberspreewald-Lausitz

Lübbenau ist eine Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und etwa 80 Kilometer südöstlich von Berlin gelegen. Die Stadt am Rand des Biosphärenreservats Spreewald mit einer Größe von 139,32 Quadratkilometern wird auch als Tor zum Spreewald bezeichnet. Seit 2003 liegt der Naturpark Niederlausitzer Landrücken innerhalb des Lübbenauer Stadtgebietes. In der Stadt Lübbenau leben rund 16.000 Einwohnerinnen und Einwohner. 

Die Stadt ist seit 1998 einer der führenden staatlich anerkannten Erholungsorte des Landes Brandenburg und ein Anlaufpunkt für Einheimische sowie Touristinnen und Touristen, die gerne mit Kanu, Paddelboot oder typischem Spreewälder Kahn die schöne Natur vor Ort entdecken möchten. Besucherinnen und Besucher in und rund um Lübbenau werden mit der Besonderheit eines der vielen sorbischen Siedlungsgebiete innerhalb der Lausitz fasziniert. Die Stadt bietet einen Erholungsort, an dem man die vielfältige Natur des Wahlkreises entspannt kennenlernen und genießen kann.

Wahlkreisbüro Lübben

Frankfurter Str. 45
15907 Lübben

Telefon: 03546 278760
E-Mail:

Landkreis Dahme-Spreewald

Der Landkreis Dahme-Spreewald ist einer der führenden Wirtschaftsstandorte in Brandenburg und zeichnet sich durch seine herrliche wald- und wasserreiche Landschaft aus. Der Landkreis ist 2.261 Quadratkilometer groß, nimmt somit 7,7 Prozent der Fläche des Landes Brandenburg ein und erstreckt sich von der südöstlichen Stadtgrenze der Hauptstadt Berlin bis in den Spreewald und die Ausläufer des Niederen Fläming. Der Landkreis ist ein Zuhause für rund 170.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Geprägt von einem Nord-Süd-Gefälle lässt sich der Landkreis in drei Bereiche einteilen: Der Norden ist durch seine Nähe zu Berlin und sein optimales Infrastrukturnetz ein führender Standort für Wirtschaft, Forschung und Lehre. Im gesamten Landkreis gibt es 74 Gewerbegebiete mit einer Gesamtfläche von 761 Hektar sowie 6 Industriegebiete mit einer Gesamtfläche von 286 Hektar. Hier gestalten wir Transformationsprozesse, unter anderem durch das Wachsen der Flughafenregion des BERs in Schönefeld. Rund um die Kreisstadt Lübben ist unser Landkreis durch die einzigartige Naturlandschaft des Spreewalds geprägt und bildet somit einen beliebten Anziehungspunkt für rund 2 Millionen Touristinnen und Touristen jährlich. Der Spreewald, welcher seit 1991 ein UNESCO-Biosphärenreservat ist, erstreckt sich insgesamt über 47.000 Hektar, hat Fließe und Kanäle mit einer Gesamtlänge von 1.550 Kilometern und ist eine Heimat für über 18.000 Tier- und Pflanzenarten. Neben dem Spreewald als beliebte Reiseregion im Südkreis zählt auch das Dahme-Seenland im Nordkreis als beliebter Anziehungspunkt für Touristinnen und Touristen. Der historisch wertvolle Stadtkern Luckaus und die um die Stadt herum dominierende Ernährungs- und Landwirtschaft ergänzen eine ländliche Seite des Landkreises. Die landwirtschaftliche Nutzfläche des Landkreises beträgt insgesamt 88.514 Hektar und erstreckt sich somit über 39 Prozent der gesamten Kreisfläche.

Kontakt

Wahlkreisbüro Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald)


Tel.: 0175 699 46 84
E-Mail:

Anschrift:

Schlossstr. 6
15711 Königs Wusterhausen